Kreativer Kindertanz

 

Spielend tanzen, im Tanz spielen –

für Kinder hat dieses Begriffspaar uneingeschränkt Geltung.

 

Rollen, fliegen, drehen, hüpfen, schnell wie ein Wiesel, leicht wie eine Elfe,

groß wie ein Bär, stark wie ein Riese - auf spielerische Weise und ein-

gebunden in Geschichten, die der kindlichen Vorstellungswelt entsprechen,

lernen die Kinder grundlegende Elemente des Tanzes.

 

Das Bewegungsrepertoire wird erweitert durch vorgegebene Bewegungen

(Tanztechnik), aber auch durch den kreativen Prozess in der tänzerischen

Improvisation.

 

Lieder, Musiken verschiedener Stilrichtungen und Materialien (wie Tücher,

Seile, Alltagsgegenstände etc.) unterstützen dabei die Phantasie der Kinder.

 

Der Spaß und die Freude an der Bewegung steht bei all dem im Vordergrund.